logo

07:30 - 19:00

Mo-Fr

logo

07:30 - 19:00

Mo-Fr

Über mich

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINER WEBSITE

ÜBER MICH

Seit über 20 Jahren helfe ich Menschen dabei, sich selbst zu helfen – das ist bis heute meine große Leidenschaft. In dieser Zeit habe ich gelernt, in jedem Menschen seine Ressourcen zu entdecken und diese entsprechend zu fördern. Ich liebe meinen Beruf, weil ich oft erfahren habe, wie viel Kraft in einem Menschen steckt, wenn er in seinem Leben etwas verändern möchte.

Nach einer Ausbildung zur Erzieherin und dem Diplomstudium zur Sozialpädagogin habe ich zahlreiche, praktischer Erfahrungen gesammelt. Dazu zählen unter anderem sieben Jahre in stationärer Kinder- und Jugendhilfe in einer Wohngruppe in Hamburg und 13 Jahre in den Bereichen Erziehungs-, Paar- und Trennungsberatung sowie Hilfe zur Erziehung in sozial benachteiligten Familien. Parallel gebe ich schon seit langem Elternkurse und halte Vorträge in Kindertagesstätten und Grundschulen zu verschiedensten Erziehungsthemen. Nicht zuletzt bin ich seit 15 Jahren verheiratet und selbst Mutter von zwei Kindern.

787A7562

STATIONEN

2017 bis heute – Praxis für Erziehungsberatung und Elterncoaching

Seit 2008 bis heute – Elternkurse zu verschiedenen Themen zur Erziehung von Kindern und Jugendlichen in der Kindertagesstätte Scheplerstrasse in Hamburg.

2015 bis heute – Erziehungs- Trennungs- und Paarberatung im “Rauhen Haus” in Hamburg Altona

2013 bis 2015 – Weiterbildung in systemischer Therapie/Beratung am “Institut für Systemische Studien e.V.” in Hamburg mit dem Abschluss der Systemischen Therapeutin

2008 bis 2017 – Beschäftigung in der ambulanten Kinder und Jugendhilfe “Das Rauhe Haus” in Hamburg Altona (Hilfe zur Erziehung). Aufsuchende Arbeit/Beratung von sozial benachteiligten Familien

2007 bis 2008 – Elternzeit (Geburt von Tochter Jette, geb 15.12.2007)

2006 bis 2007 – Beschäftigung in der ambulanten Kinder und Jugendhilfe “Das Rauhe Haus” in Hamburg Altona (Hilfe zur Erziehung). Aufsuchende Arbeit/Beratung von sozial benachteiligten Familien

2005 bis 2006 – Elternzeit (Geburt von Sohn Jon, geb 13.03.2005)

2003 – Weiterbildung in Mediation und Konfliktmanagement bei “Brückenschlag e.V.”

2000 bis 2004 – nebenberufliches Studium zur Sozialpädagogin am “Institut für soziale Praxis” in Hamburg mit dem Abschluss der Diplom Sozialpädagogin.

1996 bis 2004 – Beschäftigung in einer Kinder- und Jugendwohngruppe des “Rauhen Hauses” in Hamburg Altona: Betreuung von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien mit Schwerpunkt Elternberatung und dem Ziel der Rückführung in die Familie

1993 bis 1996 – Ausbildung zur Erzieherin; diverse Praktika in verschiedenen Kindergärten