logo

07:30 - 19:00

Mo-Fr

logo

07:30 - 19:00

Mo-Fr

ADS/ADHS

shutterstock_631367096

ADS UND ADHS BEI KINDERN

SO MEISTERN SIE DIE HERAUSFORDERUNG

Kinder wollen nicht immer hören, lassen sich schnell ablenken und sind viel in Bewegung – das ist völlig normal. Doch manchmal nehmen dieser Mangel an Aufmerksamkeit und die ständige Rastlosigkeit Überhand. Dann lautet die Diagnose Aufmerksamkeits-Defizits-Syndrom (ADS), häufig gepaart mit Hyperaktivität (ADHS). Betroffene Eltern wissen: Der Umgang mit ADS-Kindern stellt die Geduld täglich auf die Probe.

ADS und ADHS äußern sich bei Kindern meist ab dem Grundschulalter. Sie rutschen auf dem Stuhl herum, stören den Unterricht, haben massive Probleme sich zu konzentrieren. Das wiederum kann zu Lern- und Leistungsproblemen führen. Darunter leiden nicht nur die Kinder, die Diagnose von ADS oder ADHS bei Kindern betrifft die gesamte Familie: Eltern haben das Gefühl, ständig ermahnen zu müssen, zwischen den Geschwistern kommt es häufig zu Streitereien und alltägliche Dinge wie Hausaufgaben und das Zu-Bett-Gehen bedeuten endlose Diskussionen. In manchen Fällen kommen Eltern dabei so nah an Ihre Grenzen, dass sie nicht mehr weiterwissen und sich zunehmend psychisch belastet fühlen. Ähnlich fühlen sich oft auch Eltern von hochbegabten Kindern. Das kommt Ihnen bekannt vor? Dann ist meine ADS-Beratung genau das Richtige für Sie.

Haben Sie Fragen?

DER RICHTIGE UMGANG MIT ADS- UND ADHS-KINDERN

Keine Frage: Hochbegabung oder AD(H)S bei Kindern verlangen nach einer speziellen Erziehung. Der Umgang damit ist nicht leicht und als Eltern brauchen Sie oft starke Nerven. Daran kann man arbeiten – und den Alltag so wesentlich entspannen. In meiner ADS- und ADHS-Beratung gebe ich Ihnen nicht nur hilfreiche Erziehungstipps für den korrekten Umgang mit Aufmerksamkeitsstörungen, sondern helfe Ihnen auch dabei, selbst gelassener zu werden.

ZIEL MEINER ADS- UND ADHS-BERATUNG IST ES:

… Ihnen neue Wege zu zeigen, wenn Sie allein nicht mehr weiterkommen.

… Konflikte zu lösen und Harmonie in Ihren Familienalltag zu bringen.

… Strukturen zu schaffen, damit Ihre Kinder den Alltag besser meistern.

… Ihnen praktische Empfehlungen für akute Situationen zu geben.

… Sie Ihrem Kind näher zu bringen.

… für Ihr eigenes Wohlbefinden zu sorgen.

AD(H)S-BERATUNG BETRIFFT AUCH IHRE SEELISCHE GESUNDHEIT

Besonders dann, wenn die ganze Aufmerksamkeit auf unseren Kindern liegt und uns die Erziehung überfordert, vergessen wir manchmal uns um uns selbst zu kümmern. Mit Ihrem eigenen Verhalten können Sie jedoch viel tun, um die Verhaltensprobleme Ihres Kindes zu verbessern. Das bedeutet im Umkehrschluss in keinster Weise, dass Sie irgendeine Schuld an ADS oder ADHS bei Ihren Kindern tragen! Es ist sehr wichtig, dass Sie sich das klar machen. Auch hochbegabte Kinder verhalten sich manchmal auf eine Art und Weise, die wir nicht verstehen. Lösen Sie sich von dieser Last. Nur so können Sie den Weg ebnen für einen neuen Umgang mit AD(H)S-Kindern, der Ihr (Familien-)Leben wesentlich erleichtern und entspannen wird.

Um diesen Weg zu finden und zu beschreiten ist es wichtig, die Situation ganzheitlich zu betrachten: Haben sich durch die Erziehungsprobleme Spannungen zwischen Ihnen und Ihrem Partner aufgebaut? Mischen sich andere Familienmitglieder oder gar Außenstehende in die Erziehung ein? Können Sie sich in die Lage Ihres Kindes versetzen? Im Rahmen der ADS- und ADHS-Beratung gehe ich nach der systemischen Therapie vor, in der wir uns mit eben solchen Fragen beschäftigen. So werden Hindernisse aus dem Weg geschafft, die Ihnen Kraft und Energie rauben. Der Weg dorthin beginnt in meiner Erziehungsberatung – vereinbaren Sie jetzt Ihren ersten Termin.

 

Wichtig: Meine Elternberatung ist eine unterstützende Maßnahme für Sie. Hochbegabung sowie die Krankheitsbilder ADS und ADHS sind sehr komplexe Themen und ich besitze weder die Kompetenz einer Diagnostizierung noch kann ich Ihr Kind von AD(H)S heilen. Sollten Sie – über meine ADS- und ADHS-Beratung hinaus – weitere Hilfe benötigen, pflege ich gute Kontakte zu kompetenten Ärzten und Experten und verweise Sie gern weiter.



AD(H)S-BERATUNG BETRIFFT AUCH IHRE SEELISCHE GESUNDHEIT

Besonders dann, wenn die ganze Aufmerksamkeit auf unseren Kindern liegt und uns die Erziehung überfordert, vergessen wir manchmal uns um uns selbst zu kümmern. Mit Ihrem eigenen Verhalten können Sie jedoch viel tun, um die Verhaltensprobleme Ihres Kindes zu verbessern. Das bedeutet im Umkehrschluss in keinster Weise, dass Sie irgendeine Schuld an ADS oder ADHS bei Ihren Kindern tragen! Es ist sehr wichtig, dass Sie sich das klar machen. Auch hochbegabte Kinder verhalten sich manchmal auf eine Art und Weise, die wir nicht verstehen. Lösen Sie sich von dieser Last. Nur so können Sie den Weg ebnen für einen neuen Umgang mit AD(H)S-Kindern, der Ihr (Familien-)Leben wesentlich erleichtern und entspannen wird.

Um diesen Weg zu finden und zu beschreiten ist es wichtig, die Situation ganzheitlich zu betrachten: Haben sich durch die Erziehungsprobleme Spannungen zwischen Ihnen und Ihrem Partner aufgebaut? Mischen sich andere Familienmitglieder oder gar Außenstehende in die Erziehung ein? Können Sie sich in die Lage Ihres Kindes versetzen? Im Rahmen der ADS- und ADHS-Beratung gehe ich nach der systemischen Therapie vor, in der wir uns mit eben solchen Fragen beschäftigen. So werden Hindernisse aus dem Weg geschafft, die Ihnen Kraft und Energie rauben. Der Weg dorthin beginnt in meiner Erziehungsberatung – vereinbaren Sie jetzt Ihren ersten Termin.

 

Wichtig: Meine Elternberatung ist eine unterstützende Maßnahme für Sie. Hochbegabung sowie die Krankheitsbilder ADS und ADHS sind sehr komplexe Themen und ich besitze weder die Kompetenz einer Diagnostizierung noch kann ich Ihr Kind von AD(H)S heilen. Sollten Sie – über meine ADS- und ADHS-Beratung hinaus – weitere Hilfe benötigen, pflege ich gute Kontakte zu kompetenten Ärzten und Experten und verweise Sie gern weiter.